Termine/Veranstaltungen

30. April 2018
Wegen immer wieder aufflammender Kämpfe zwischen afghanischen Sicherheitskräften und vor allem den Taliban, aber auch dem regionalen Ableger des sogenannten Islamischen Staats, ist die Sicherheitslage in großen Teilen des Landes unübersichtlich.

Länderabend Afghanistan

Derzeit bekommen in Bayern viele Geflüchtete aus Afghanistan Abschiebebescheide. Ist das Land also mittlerweile sicher geworden? Warum fliehen überhaupt so viele Menschen aus Afghanistan? In Deutschland wissen die meisten Menschen wenig über Afghanistan, es ist bekannt, dass die Taliban an der Macht waren und Deutschland im Rahmen einer NATO-geführten Mission die Bundeswehr dorthin entsandt hat. Mittlerweile ist der Großteil der ausländischen Truppen wieder abgezogen – ist das Land also jetzt friedlich? Im Rahmen des Länderabends, am 30. April 2018 ab 19:30 Uhr, haben Sie die Möglichkeit einerseits mehr über die historischen und aktuellen Hintergründe des Afghanistankonfliktes zu erfahren und andererseits auch die persönlichen Erfahrungen afghanischer Geflüchteter zu hören und hierüber ins Gespräch zu kommen.

Eine Kooperation mit der Georg-von-Vollmar-Akademie, Kochel am See. Die Veranstaltung wird geleitet von Anna Lehrer, Politikwissenschaftlerin und Integrationsbeauftrage der Stadt Neumarkt.

Veranstaltungstermin

Montag, 30. April 2018 ab 19:30 uhr

Eintritt

Der Eintritt ist frei.

Veranstaltungsort

Saal 3 im Kultur- und Tagungszentrum Murnau

Kontakt

Volkshochschule Murnau e.V.
Seidlstraße 14
82418 Murnau

Telefon: 08841 2288
Telefax: 08841 90554

Email: info@vhs-murnau.de | www.vhs-murnau.de