Pädagogisches Konzept

© Markt Murnau a. Staffelsee


Der Kinderhort Drachennest unterstützt und ergänzt die familiäre Erziehung, um den Kindern, nach Maßgabe wissenschaftlicher Forschungsergebnisse, beste Entwicklungschancen zu geben. Die Kinder werden ganzheitlich gefördert. Besonderen Wert legen die Pädagoginnen auf die soziale Erziehung und die Persönlichkeitsbildung. Dabei gehen sie auf die Bedürfnisse der Kinder ein und versuchen dabei Entwicklungsmängel auszugleichen. Ein zentrales Ziel des Hortes ist es dabei, den Kindern einen geregelten Tagesablauf zu bieten. Dazu gehören auch ein kindgerechtes Mittagsessen in ruhiger Atmosphäre sowie ein vielseitiges Freizeitangebot. Darüber hinaus erhalten Eltern allgemeine und individuelle erzieherische Beratung.

Die ausgebildeten und erfahrenen Betreuerinnen legen bei ihrer Arbeit mit den Kindern vor allem auf die Entwicklung von sozialer, personeller sowie lernmethodischer Kompetenz großen Wert. Hierzu zählt auch die Bereitschaft der Kinder, Verantwortung zu übernehmen und sich an gesellschaftlichen Werten zu orientieren. Die Förderschwerpunkte des Kinderhortes Drachennest sind sprachliche und mathematische Bildung, interkulturelle und geschlechtsbewusste Erziehung sowie Kreativität und Umweltbewusstsein. Bei sämtlichen pädagogischen Maßnahmen arbeiten die Erzieherinnen gemäß den Bayerischen Leitlinien für die Bildung und Erziehung von Kindern bis zum Ende der Grundschulzeit (BayBL).

Darüber hinaus bietet der Hort ein umfangreiches Freizeitprogramm an. Dieses beinhaltet u. a. Ausflüge ins Murnauer Moos oder zu einem der umliegenden Seen, das gemeinsame Basteln von Faschingsmasken oder Weihnachtsgeschenken sowie das Organisieren von Sportturnieren. Das Angebot ist jedoch nur ergänzend zu sehen, denn die Kinder haben das Recht darauf, sich ihre Zeit im Hort frei einzuteilen und sich selbst zu beschäftigen.

Die Betreuung der Kinder erfolgt stets in enger Zusammenarbeit mit den Eltern. Neben den regelmäßig stattfindenden Elternabenden können Sie sich zusätzlich bei Informationsabenden an den Grundschulen, bei sog. Tür- und Angelgesprächen sowie individuell vereinbarten Elterngesprächen selbst einbringen und sich über die pädagogische Arbeit des Kinderhortes Drachennest informieren. Bei Auffälligkeiten treten auch die Pädagoginnen an die Eltern heran.

Anregungen sowie konstruktive Kritik können Sie dabei nicht nur persönlich vortragen, sondern Sie haben auch die Möglichkeit, ihre Meinung bei einer schriftlichen Eltern-Umfrage, die einmal jährlich stattfindet, kund zu tun. Aber auch die Einladung der Eltern zu Festen ist Teil der Philosophie des Kinderhorts Drachennest.

Das gesamte pädagogische Konzept der Kindertagesstätte Drachennest steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung.

Pädagogisches Konzept

Darüber hinaus wird im Drachennest die Partizipation der Kinder groß geschrieben. Jeden Freitag haben die Kinder Gelegenheit, in der sog. Kinderkonferenz zu sagen, was ihnen am Hort gefällt und welche Element evtl. noch zu ändern sind und zu Beginn des Schuljahres legen die Erzieherinnen gemeinsam mit den Kindern innerhalb dieses Rahmens die Hortregeln fest. Jedes Kind hat dabei das Recht, seine Interessen zu äußern, sodass diese im Alltag Berücksichtigung finden. Den Kindern wird dabei ein gleichberechtigtes Stimmrecht zugesprochen. Zugleich werden die unterschiedlichen Bedürfnisse, je nach Alter, Geschlecht, sozialer, kultureller oder ethnischer Herkunft berücksichtigt. Dem Team des Drachennests ist es ein großes Anliegen, die Meinung der Kinder zu hören und ihren Wünschen zu entsprechen. So lernen Kinder frühzeitig ihre Ansichten vor einer Gruppe zu erklären und merken, dass sie ernst genommen werden. Zugleich räumt ihnen der Hort ihr Recht auf freie Gestaltung von Raum und Zeit nach der Schule ein.

Kontakt

KINDERHORT DRACHENNEST

Telefon: +49 (0)8841 1898
Telefax: +49 (0)8841 4880799

Image

E-Mail

Image
Schloßbergstraße 22
82418 Murnau a. Staffelsee
Image

Öffnungszeiten:
Mo bis Do11.15 - 17.00 Uhr
Fr11.15 - 16.30 Uhr

Image