Pädagogisches Konzept

© Markt Murnau a. Staffelsee

Der Kindergarten unterstützt und ergänzt die familiäre Erziehung, um den Kindern, nach Maßgabe wissenschaftlicher Forschungsergebnisse, beste Entwicklungschancen zu geben. Die Kinder werden ganzheitlich gefördert. Besonderen Wert legen die Pädagoginnen auf die soziale Erziehung und die Persönlichkeitsbildung. Sie versuchen dabei Entwicklungsmängel auszugleichen, bieten allgemeine und individuelle erzieherische Hilfen an und beraten Eltern in Erziehungsfragen. Zudem haben sie die Aufgabe, den Kindern entsprechend ihrer Entwicklung den Zugang zur Schule zu erleichtern.

Um eine gesamtheitliche Förderung zu gewährleisten, wird für jedes Kind ein Beobachtungsbogen erstellt und werden folgende Bildungsbereiche abgedeckt: Gesundheit- und Verkehrserziehung, Kognition, Kreativität, Motorik, Musik, Religion, Soziales sowie Projektarbeit. Für Vorschulkinder besteht ein zusätzliches Angebot. Dieses umfasst u. a. ein tägliches Sprachtraining (Würzburger Modell), einen Schwimm- und Skikurs, einen Selbstbehauptungskurs, eine musikalische Frühförderung, den Besuch in der Schule sowie der aktiven Teilnahme am Unterricht. Dieses Angebot wird von der Polizei Murnau, dem Elternbeirat, den Eltern sowie der Camerloher Musikschule e.V. durchgeführt.

Darüber hinaus bietet der Kindergarten eine Fülle an verschiedenen Projekten und Aktionen, wie beispielsweise gemeinsam mit der Stiftung „Besser essen, besser leben" oder mit den lokalen Gärtnereien „Gärtnern mit Kindern – Natur macht neugierig". Auch zahlreiche Ausflüge sind Bestandteil des Programms: u. a. mit den Vorschulkindern in den Märchenwald, mit Kindern ab vier Jahren ins Marionettentheatern und einmal jährlich gemeinsam mit den Eltern einen Familienausflug. Feste gehören ebenso zum Alltag des Kindergartens, wie die Faschingswoche, Ostern, das Eltern-Kind-Fest und das Abschlussfest.

Die Betreuung der Kinder erfolgt dabei in enger Zusammenarbeit mit den Eltern. Neben den regelmäßigen Elterngesprächen können Sie sich mittels diverser Angebote und Medien informieren: beim Tag der offenen Tür oder dem Schnuppertag, dem Informationsabend inform, Gruppeneltern- und Bastelabende sowie mittels Aushängen, Elternbriefen und Gruppentätigkeitsberichten. Elternsprechstunden finden einmal jährlich sowie nach Dringlichkeit und Wunsch der Eltern statt. Bei Auffälligkeiten treten auch die Pädagoginnen an die Eltern heran.

Anregungen sowie konstruktive Kritik können Sie dabei nicht nur persönlich vortragen, sondern Sie haben auch die Möglichkeit, sich aktiv im Kindergarten Drachennest zu engagieren: beispielsweise durch Ihre Mitarbeit im Elternbeirat oder bei der Mitgestaltung von Veranstaltungen. Darüber hinaus gibt es jährlich eine schriftliche Eltern-Umfrage, die veröffentlicht wird.

Bei sämtlichen pädagogischen Maßnahmen arbeiten die Erzieherinnen gemäß dem Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan für Kinder in Tagesstätten des Bayerischen Staatsministeriums und dem Staatsinstitut für Frühpädagogik München

Pädagogische Schwerpunkte

Kinder erleben in der Regel erstmals im Kindergarten, wie ein Zusammenleben außerhalb der Familie organisiert ist. Deshalb wird im Drachennest die Partizipation der Kinder groß geschrieben, d. h. in verschiedenen Alltagssituationen sowie Projekten gefördert. Den Kindern wird dabei ein gleichberechtigtes Stimmrecht zugesprochen. Zugleich werden die unterschiedlichen Bedürfnisse, je nach Alter, Geschlecht, sozialer, kultureller oder ethnischer Herkunft berücksichtigt.

In täglichen Stuhlkreisen haben die Kinder Gelegenheit, zu sagen, was ihnen an diesem Kindergartentag gefallen oder nicht gefallen hat. Jedes Kind hat das Recht, seine Interessen und Probleme zu äußern, sodass diese im Alltag Berücksichtigung finden. Dem Team des Drachennests ist es ein großes Anliegen, die Meinung der Kinder zu hören und ihren Wünschen zu entsprechen. So lernen Kinder frühzeitig ihre Ansichten vor einer Gruppe zu erklären und merken, dass sie ernst genommen werden. Im Mittelpunkt dieser pädagogischen Arbeit stehen somit das einzelne Kind und die Gruppe, ihr gegenseitige Unterstützung und Wertschätzung im Zusammenleben, im Drachennest.

Malen mit Plastilin der Gemeindekita "Drachennest" Murnau

 

Kontakt

KINDERGARTEN DRACHENNEST

Telefon: +49 (0)8841 1898
Telefax: +49 (0)8841 4880799

Image

E-Mail

Image
Schloßbergstraße 22
82418 Murnau a. Staffelsee
Image

Öffnungszeiten:
Mo bis Fr07.30 - 16.30 Uhr

Image