MuSeenLandschaft Expressionismus

© Tourist Information Murnau, © Schloßmuseum Murnau, Bildarchiv

Außergewöhnliche Kunstsammlungen

In Oberbayern widmen sich vier Museen, umgeben von einer traumhaften Seenlandschaft, den Expressionisten: das Buchheim Museum der Phantasie in Bernried, das Franz Marc Museum in Kochel am See, das Schloßmuseum Murnau sowie das Stadtmuseum Penzberg. Sie haben sich zusammengetan, unter dem Emblem MuSeenLandschaft Expressionismus. Die gleichnamige Museen-Karte ermöglicht Ihnen, diese außergewöhnlichen Kunstsammlungen zu sehen. Mit ihr bezahlen Sie im ersten Museum regulär, in den drei weiteren ermäßigten Eintritt.

Erreichbar sind die Museen entweder mit dem Auto oder der Deutschen Bahn. Mit der Werdenfelsbahn gelangen Sie von Murnau aus im Stundentakt zu den Museen der MuSeenLandschaft Expressionismus. Fahrplaninformationen.

Werdenfelsbahn

Vorschau

Buchheim Museum

Im Buchheim Museum der Phantasie in Bernried erwartet Sie eine Sammlung mit Weltruhm. Seit dem Tod des sammelwütigen Kunstkenners sind seine Kritiker leiser geworden.

Vorschau

Franz Marc Museum

Der private Charakter des Museums lässt den Besucher glauben, Marc wäre noch hier. Und seine atemberaubenden Gemälde zeugen noch heute von dem künstlerischen Genie.

Vorschau

Schloßmuseum Murnau

Der Expressionismus ist sein Steckenpferd. Kein Wunder, denn das Schloßmuseum befindet sich in der Wiege dieses außergewöhnlichen Kunststils des 20. Jahrhunderts.

Vorschau

Museum Penzberg

Er war das jüngste Miglied des Blauen Reiters: Heinrich Campendonk. Dennoch war seine Wahrnehmung besonders. Davon zeugen seine Gemälde noch heute.

Weiterführende Informationen:

Arge MuSeenLandschaft Expressionismus
www.museenlandschaft-expressionismus.de

 

In München finden Sie zwei weitere Museen, die eine international anerkannte Sammlung des Expressionismus beherbergen: die Städtische Galerie im Lenbachhaus sowie die Pinakothek der Moderne.

Vorschau

Städtische Galerie im Lenbachhaus

Es ist wohl das Mekka des Expressionismus. Die Städtische Galerie im Lenbachhaus ist spezialisiert auf einen Kunststil, der während des Nationalsozialismus diffamiert wurde. 

Vorschau

Pinakothek der Moderne

Die Pinakothek der Moderne ist Speicher und Gedächtnis der Kunst und Gestaltung im 20. und 21. Jahrhundert und zugleich Forum der Diskussion über Themen und Strömungen der Gegenwart.

Suchen & Buchen

Das Wetter in Murnau

Das Wetter in Murnau

Kontakt

TOURIST INFORMATION
MURNAU

Telefon: +49 (0)8841 61 41-0 
Telefax: +49 (0)8841 61 41-21

Image

E-Mail

Image
Kohlgruber Straße 1
82418 Murnau a. Staffelsee
Image

Öffnungszeiten:

1. Mai bis 30. September
Mo bis Fr09.00 - 17.00 Uhr
Sa, So und feiertags10.00 - 13.00 Uhr

 

1. Oktober bis 30. April
Mo bis Fr09.00 - 12.30 Uhr
und13.30 - 17.00 Uhr
Sa 10.00 - 12.00 Uhr

Image