Häufig gestellte Fragen

Ahornbaum mit starkem ALB-Befall © Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL)

Hier gibt's die Antworten

Auf ihrer Website listet die Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) die häufigsten Fragen rund um den Asiatischen Laubholzbockkäfer auf und beantwortet sie kurz und anschaulich. Die Fragen sind dabei thematisch nach folgenden Punkten gegliedert:

  • Biologie und Entwicklung beantwortet Fragen, wie "Wie lange lebt der Käfer?" oder "Kann der Käfer gelagertes Holz befallen?"

  • Befall erkennen liefert Antworten auf die Fragen "Welche Baumarten befällt der Käfer?" oder "Wie muss bei einem Verdachtsfall gehandelt werden?"

  • Gründe für Bekämpfung erklärt "Warum ist der Käfer so gefährlich?" oder "Hat der Käfer in Europa natürliche Feinde?"

  • Maßnahmen zur Ausrottung gibt Antworten auf "Warum werden Bäume in einem Umkreis von 100 Metern um einen vom Käfer befallenen Baum gefällt?" oder "Welche Maßnahmen umfasst das Monitoring?"

  • Quarantänezone beantwortet Fragen wie "Wie lange gelten die Auflagen in der Quarantänezone?" oder "Muss ich Kontrollen auf meinem Grundstück zulassen?"

Die Broschüre der LfL Gehölze für Nachpflanzung informiert anschaulich über Gehölze, die sich für eine Nachpflanzung im Quarantänegebiet eignen.

Kontakt

ALB-Info-Telefon der LfL

Telefon: 08161 71-5730

Image

E-Mail

Image
Lange Point 10
85354 Freising
Image

Telefonzeiten:
Mo bis Mi, Fr09.00 - 12.00 Uhr
Do13.00 - 16.00 Uhr

Image

Kontakt

UMWELTREFERAT

Telefon: +49 (0)8841 476-175
Telefax: +49 (0)8841 476-288

Image

E-Mail

Image
Schloßbergstraße 10
82418 Murnau a. Staffelsee
Image

Öffnungszeiten:
Mo bis Fr08.00 - 12.00 Uhr
Di, Do14.00 - 16.00 Uhr