Fasching

© Anita Welzmüller

Väterchen Frost Ade sagen

Die Fünfte Jahreszeit beginnt, wenn sich das Blaue Land hinter Masken versteckt. Zählt es auch nicht zu den Hochburgen des Karnevals, so versteht man sich hier aufs Feiern: bei Weiberkranzln, Gungln und Bällen. Und auch die Umzüge der Maschkera laden zum Staunen und Amüsieren ein. Denn dort wird nicht nur die Politik aufs Korn genommen, sondern auch Kunsthandwerk zur Schau gestellt und Tradition gelebt.

Manchmal sogar steht ein ganzes Dorf Kopf: Seehausen. Mal bevölkern Wüstenbewohner den kleinen Fleck am Staffelsee oder Olympioniken trainieren ihre Muskeln. Der Phantasie sind beim Seehauser Burschenverein, der die originellen Mottos und Kostüme organisiert, keine Grenzen gesetzt. Auch in anderen Orten des Blauen Landes ist der Fasching fester Bestandteil des Kalenders: Durch Ohlstadt und Uffing wälzt sich alle zwei Jahre ein Festzug von Narrenwägen. Schellenrührer, Hexen und Bärentreiber treiben am Faschingssonntag zu Mittag in der Fußgängerzone in Murnau ihr Unwesen. Und bei den zahlreichen Bällen sorgt oftmals eine Prinzengarde für die richtige Stimmung.

Veranstaltungen im Fasching

Informationen zu Bällen und Umzügen im Fasching sowie den Terminen erhalten Sie auch in unserem Veranstaltungskalender.

Veranstaltungskalender

Suchen & Buchen

Das Wetter in Murnau

Das Wetter in Murnau