Aktuelles

18. August 2017
Im Sommer lockt das kühle Nass: der Staffelsee. © Tourist Information Murnau, Florian Werner

Sommerzeit - Badezeit

Im Sommer lockt das kühle Nass. Unsere Seen sind dann heiß begehrt. Doch damit es weder im Staffelsee noch Riegsee oder Froschhauser See zu Unfällen kommt, gibt es neben bekannten Baderegeln einiges zu beachten. Wie können Sie also Unfällen vorbeugen?

  • Kinder, die noch nicht gut schwimmen können, jederzeit im Auge behalten. Das Seepferdchen-Abzeichen ist nicht ausreichend für eigenständige Wasseraktivitäten. Erst ab dem Jugendschwimmabzeichen Bronze (früher: "Freischwimmer") sind Kinder einigermaßen geübte Schwimmer*innen.
  • Ältere Personen sollten sich nicht überanstrengen. Viele ältere Personen sind keine geübten Schwimmer und können an unerkannten Herz-Kreislauf-Erkrankungen leiden. Die Anzahl der Todesfälle bei Älteren nimmt seit einigen Jahren zu, vermutlich häufig in Folge von Selbstüberschätzung.
  • Niemals in unbekannte Gewässer springen. Untiefen können beim Sprung ins unbekannte Gewässer zu schweren Verletzungen (Knochenbrüchen, Querschnittslähmung) oder Tod führen.
  • Strömungen beachten! Auch geübte Schwimmer können durch starke Strömungen abgetrieben werden. Warnungen vor starken Strömungen oder Sturm unbedingt ernst nehmen.
  • Nicht durch Unterwasserpflanzen erschrecken lassen! Unterwasserpflanzen können sich beim Schwimmen in den Beinen verfangen. Dann gilt es Ruhe zu bewahren und sich einfach wieder davon zu befreien. Es gibt keine Unterwasserschlingpflanzen, die den*die Schwimmer*in aktiv einwickeln und ins Wasser ziehen.
  • Niemals nach Alkoholkonsum an Wasseraktivitäten teilnehmen! Hoher Alkoholkonsum ist oft die Ursache für tödliche Badeunfälle, da es hierdurch zu einer Überschätzung der Kräfte und zu einer schnelleren Auskühlung kommt.
  • Nicht bei Gewitter baden! Im Wasser besteht die Gefahr, durch Blitzschlag zu sterben.

Wir wünschen Ihnen für diesen Sommer viel Badespaß!

Kontakt

Markt Murnau a. Staffelsee
Rathaus
James-Loeb-Straße 11
82418 Murnau a. Staffelsee

Telefon: 08841 476-0
Telefax: 08841 476-289
E-Mail: rathaus@murnau.de